Albrecht Brandi – Der verkannte Brillantenträger der U-Bootwaffe

39,00 

As a recipient of the Knight’s Cross of the Iron Cross with Oak Leaves, Swords and Diamonds, Albrecht Brandi was one of the two most highly decorated commanders of the German submarine force and navy during the Second World War. For his reported sinking successes of three cruisers, 12 destroyers and 20 merchant ships with 116,100 GRT during the war, he was one of only 27 officers in the German Wehrmacht to receive this high military honour. It is therefore irritating that Albrecht Brandi’s military vita has so far only been reflected in booklet novels in the Landser series and other dubious publications. Much more remarkable, however, is the fact that after his early death in 1966, this impeccable, universally respected officer, who was revered by his crews, instead became the target of criticism and, in many cases, derision and ridicule in many publications about the U-boat war 1939-1945.
After an introductory excursus on the practice of awarding the Knight’s Cross of the Iron Cross and its further award levels in the submarine force, this work is the first to deal in detail with all of Albrecht Brandi’s enemy voyages as commander of the submarines U 617, U 380 and U 967. The author has succeeded in completely reconstructing and documenting all encounters with Allied air and naval forces on the basis of the surviving operational files. This includes the identification of all merchant and warship targets attacked by Brandi.
In addition, the military curriculum vitae of Albrecht Brandi for the years 1935-1945, which is reproduced in the appendix, documents his service in the U-boat force for the first time in its entirety on the basis of previously unanalysed files. 10 colour route maps, numerous, mostly previously unpublished photos and an extensive appendix, including the officer appointments of the boats he commanded and facsimile prints of all torpedo firing reports for his attacks, round off the 260-page book.

Als Träger des Ritterkreuzes des Eisernen Kreuzes mit Eichenlaub, Schwertern und Brillanten war Albrecht Brandi einer der zwei höchstdekorierten Kommandanten der deutschen U-Bootwaffe bzw. der Kriegsmarine im Zweiten Weltkrieg. Für seine während des Krieges gemeldeten Versenkungserfolge von drei Kreuzern, 12 Zerstörern und 20 Handelsschiffen mit 116.100 BRT erhielt er als einer von nur 27 Offizieren der deutschen Wehrmacht diese hohe militärische Auszeichnung. Deshalb ist es irritierend, dass die militärische Vita von Albrecht Brandi bislang nur in Heftromanen der Landser-Serie und anderen zweifelhaften Veröffentlichungen ihren Niederschlag gefunden hat. Viel bemerkenswerter ist aber die Tatsache, dass dieser untadelige, allseits geachtete und von seinen Besatzungen verehrte Offizier nach seinem frühen Tod im Jahr 1966 stattdessen in vielen Veröffentlichungen über den U-Bootkrieg 1939-1945 zum Ziel von Kritik und vielfach auch Hohn und Spott wurde.
Nach einem einführenden Exkurs über die Verleihungspraxis des Ritterkreuzes des Eisernen Kreuzes und seiner weiteren Verleihungsstufen in der U-Bootwaffe behandelt das vorliegende Werk erstmals alle Feindfahrten von Albrecht Brandi als Kommandant der U-Boote U 617, U 380 und U 967 in detaillierter Form. Dabei ist es dem Autor gelungen, alle Begegnungen mit alliierten Luft- und Seestreitkräften anhand der überlieferten Operationsakten lückenlos zu rekonstruieren und zu dokumentieren. Dies schließt die Identifizierung aller von Brandi angegriffenen Handels- und Kriegsschiff-Ziele ein.
Darüber hinaus dokumentiert der im Anhang wiedergegebene militärische Lebenslauf von Albrecht Brandi für die Jahre 1935-1945 erstmals vollständig seine Verwendung in der U-Bootwaffe anhand bisher nicht ausgewerteter Aktenbestände. 10 farbige Wegekarten, zahlreiche, zumeist bisher unveröffentlichte Photos sowie ein umfangreicher Anhang, u.a. mit den Offiziersstellenbesetzungen der von ihm befehligten Boote und Faksimile-Abdrucken sämtlicher Torpedo-Schußmeldungen für seine Angriffe runden das 260 Seiten umfassende Buch ab.

Artikelnummer: A129040
Kategorien:, ,
Gewicht 1,01 kg
Buchautor

ISBN

Seiten