Armoured Warfare in the Battle for Budapest

28,95 

New edition is SOFTCOVER edition!!
In autumn and winter of 1944, the Eastern Front drew closer to the borders of the former German Reich. From the end of October 1944, the Red Army tried to capture the Hungarian capital Budapest, but only managed to encircle the city by the end of December, as the resistance of the defending German armoured infantry divisions was too strong.
Dr Norbert Számvéber, author of numerous publications on the history of armoured warfare in the Second World War, describes the fierce clashes between the armoured units and relies largely on preserved archive material, which he repeatedly underpins with eyewitness accounts from the German and Russian sides.
In the appendices you will find meticulous lists of the units involved in the battles, in some cases down to company level. The equipment and armament on the German side in particular is reconstructed in detail and to the day from the strength reports, creating an impressive picture of the operational vehicles and the losses of men and material.
37 colour maps, 11 organisational diagrams.

 

Neuauflage ist SOFTCOVER- Ausgabe!!!
Im Herbst und Winter 1944 näherte sich die Ostfront immer weiter an die Grenzen des ehemaligen Deutschen Reiches an. Ab Ende Oktober 1944 versuchte die Rote Armee, die ungarische Hauptstadt Budapest einzunehmen, schaffte es aber bis Ende Dezember nur, die Stadt einzuschließen, da der Widerstand der verteidigenden deutschen Panzer- und Panzergrendierdivisionen zu stark war.
Dr. Norbert Számvéber, Autor zahlreicher Publikationen zur Geschichte der gepanzerten Kriegsführung im Zweiten Weltkrieg, schildert hier die erbitterten Zusammenstöße der gepanzerten Verbände und stützt sich dabei weitestgehend auf erhaltenes Archivmaterial, das er immer wieder mit Zeitzeugenberichten von deutscher und russischer Seite unterlegt.
In den Anhängen finden sie akribische Aufstellungen der an den Kämpfen beteiligten Verbänden, teils bis auf Kompanieebene. Besonders die Ausstattung und Bewaffnung auf deutscher Seite wird detailiert und taggenau aus den Stärkemeldungen rekonstruiert, so ensteht ein eindrucksvolles Bild der einsatzbereiten Fahrzeuge sowie der Verluste an Mensch und Material.
37 farbige Karten, 11 Organisationsdiagramme.

Artikelnummer: A336408
Kategorien:, ,
Gewicht 1,56 kg
Buchautor

ISBN

Seiten