Das Führerhauptquartier Tannenberg im Nordschwarzwald

30,00 

Das im Vergleich zu den anderen Führerhauptquartieren relativ kleine Führerhauptquartier Tannenberg im Nordschwarzwald war eines der ersten ortsfesten Führerhauptquartiere, das ab dem Herbst 1939 in Vorbereitung eines Konflikts mit den westlichen Alliierten im Verbund mit drei weiteren Führerhauptquartieren an der Westgrenze Deutschlands errichtet wurde. Seine Bedeutung erhielt es jedoch erst nach dem Ende des Westfeldzugs, als vom 27. Juni 1940 bis zum 05. Juli 1940 Adolf Hitler und sein Führungsstab dort einzogen und von dort aus zwei Fahrten in das Elsass unternahmen sowie Besucher empfingen.
Die beiden Autoren Arno Fröba und Friedrich Wein haben die Spuren dieses Führerhauptquartiers 20 Jahre lang nachverfolgt und legen mit ihrer Arbeit eine weitere Dokumentation über die Geschichte der deutschen Westbefestigungen im Nordschwarzwald und am Oberrhein vor.
157 Fotos, 14 Karten, 22 Zeichnungen.

Artikelnummer: A336592
Kategorien:, ,
Gewicht 0,67 kg
Buchautor

ISBN

Seiten