Die Waffen der Roten Armee. Beutegerät und alliierte Hilfslieferungen 1939-1945

29,90 

In this volume, the author describes all the weapons that strengthened the Red Army as loot or through US aid deliveries.
With 250 pictures (b/w pictures, colour pictures of museum vehicles of today as well as some three-side-views).

Mit dem Überfall der Wehrmacht auf die Sowjetunion im Jahr 1941 fand das bereits in Kraft gesetzte Leih- und Pachtgesetz auch auf die UdSSR Anwendung. So war es nun möglich, auch die Sowjetunion mit US-Waffen zu beliefern. Diese Lieferungen waren besonders wichtig, um die Zeitlücke zu schließen, bis die eigene russische Kriegswaffenproduktion in vollem Umfang angelaufen war. Zusätzlich erbeuteten sie auf ihrem späteren Vormarsch auch noch Waffen und Gerät der Wehrmacht.
Victor Schunkow beschreibt in diesem Band alle Waffen, die als Beutegerät oder durch US-Hilfslieferungen die Rote Armee verstärkten.
Mit 250 Abbildungen (s/w Fotos und Farbfotos von Museumsfahrzeugen- stücken sowie einige Dreiseitenrisse).

Gewicht 0,91 kg
Buchautor

ISBN