Flugplätze der Luftwaffe 1934-1945, Bd. 9: Bayern-Luftgau VII – München

59,00 

Volume 9 of the series completes the description of the history of all airfields of the Luftwaffe in the Free State of Bavaria. In addition to the 59 airfields in the area of responsibility of the former Luftgaukommando XIII Nuremberg described in Volume 8, a further 62 have been added in the area of Luftgaukommando VII Munich. The sites from Ainring to Waal are described. These include airfields that were established before the First World War, such as the cradle of the Royal Bavarian Air Force in Schleißheim, but also those that were only used for a few days or even hours towards the end of the war. Included, of course, are the sites of the large factories used by the aircraft industry, but also those associated with the WALDWERKE, where the latest aircraft were to be assembled unnoticed by Western Allied aerial reconnaissance.
980 photos, many of them in colour, aerial photographs, scale drawings.

Der hiermit nun vorliegende Band 9 der Reihe schließt die Beschreibung der Geschichte aller Flugplätze der Luftwaffe im Freistaat Bayern ab. Zu den 59 im Band 8 beschriebenen Plätzen in Zuständigkeitsbereich der ehemaligen Luftgaukommandos XIII Nürnberg sind noch einmal 62 im Bereich des Luftgaukommandos VII München dazugekommen. Beschrieben werden die Plätze von Ainring bis Waal. Darunter sind wieder Plätze, die schon vor dem Ersten Weltkrieg eingerichtet wurden, wie die Wiege der Königlich Bayerischen Fliegertruppe in Schleißheim, aber auch solche, die nur einige Tage oder gar Stunden gegen Ende des Krieges genutzt worden sind. Dabei sind natürlich auch die von der Flugzeugindustrie genutzten Plätze der großen Werke, aber auch die, die mit den Waldwerken im Zusammenhang stehen, in denen die neuesten Flugzeuge unbemerkt von der westalliierten Luftaufklärung endmontiert werden sollten.
980 Fotos, viele davon in Farbe, Luftaufnahmen, Planskizzen.

Artikelnummer: A228592
Kategorien:, ,
Gewicht 2,29 kg
Buchautor

ISBN

Seiten