Handley Page Halifax. Early Merlin Engined Variants Wingleader Photo Archive Number 27

Author: Allam, Peter

27,95 

Second on the list of most asked about future subjects in this series is undoubtedly the Handley Page Halifax. Equal in many ways to the Avro Lancaster, the Halifax has always been shaded a little by the iconic Lanc, despite it being a Bomber Command stalwart throughout WW2.
Once again, we’ve turned to Bomber Command expert Peter Allam to try to unravel the complexities of Halifax production, which was particularly convoluted in the early days. This first volume covers early Merlin engined variants which is effectively all Mk.Is and the Series Is of the Mk.II and Mk.V. Or put another way, all those with the nose turret and triangular fins!
One of the main things that the early Halifaxes were known for was their multitude of lumps and bumps. Here for the first time, Pete has painstakingly identified all of them, found out why they were there, and in future volumes, we’ll see how they were all removed to create the elegant Mk.III.
As with all the books in this series, we’ve enhanced the photos to pull out the shadow detail and have added arrows and letters to identify points of interest.
With approx 120 photos and 6 colour profiles.

Der zweite Platz auf der Liste der am häufigsten nachgefragten zukünftigen Themen in dieser Serie ist zweifellos die Handley Page Halifax. Die Halifax ist in vielerlei Hinsicht der Avro Lancaster ebenbürtig, stand aber immer ein wenig im Schatten der ikonischen Lanc, obwohl sie während des gesamten Zweiten Weltkriegs ein fester Bestandteil des Bomber Command war.
Wieder einmal haben wir uns an den Bomber Command-Experten Peter Allam gewandt, um die Komplexität der Halifax-Produktion zu entschlüsseln, die vor allem in der Anfangszeit sehr verworren war. Dieser erste Band behandelt die frühen Varianten mit Merlin-Motoren, d. h. alle Mk.Is und die Serie Is der Mk.II und Mk.V. Oder anders ausgedrückt, alle Modelle mit Bugturm und dreieckigen Flossen!
Eines der Hauptmerkmale der frühen Halifaxe war ihre Vielzahl von Beulen und Unebenheiten. In diesem Buch hat Pete zum ersten Mal alle diese Unebenheiten akribisch identifiziert und herausgefunden, warum sie da waren. In den nächsten Bänden werden wir sehen, wie sie entfernt wurden, um die elegante Mk.III zu bauen.
Wie bei allen Büchern dieser Reihe haben wir die Fotos verbessert, um die Schattendetails hervorzuheben, und wir haben Pfeile und Buchstaben hinzugefügt, um interessante Punkte zu kennzeichnen.
Mit ca 120 s/w Fotos sowie 6 Farbprofilen.

Artikelnummer: A229645
Kategorien:, , ,
Gewicht 0,33 kg
Buchautor

ISBN

Seiten