Kampfmittel und Militärausrüstung. Deutsche Militärfahrräder bis 1945

24,90 

The use of bicycles in the military had two decisive advantages: They were much cheaper than motorized vehicles or horses and they made far less noise. Initially only used as a military courier vehicle, entire cycling troops were eventually formed, mobilizing parts of the infantry. Barbara Maiwald documents how the bicycle conquered the world of the military in Germany. She describes his tasks and missions in everyday war life, describes the bicycle models and their manufacturers, and lists the weapons that belonged to the various bicycles.
With 220 pictures (most b/w, some colour pictures from today),

 

Der Einsatz von Fahrrädern beim Militär hatte zwei entscheidende Vorteile: Sie waren wesentlich kostengünstiger als motorisierte Fahrzeuge oder Pferde und erzeugten weitaus weniger Lärm. Anfangs nur als militärische Kurierfahrzeuge eingesetzt, wurden schließlich ganze Radfahrtruppen gegründet und machten so Teile der Infanterie mobil. Barbara Maiwald dokumentiert, wie das Fahrrad die Welt der Militärs in Deutschland eroberte. Dabei schildert sie seine Aufgaben und Einsätze im Kriegsalltag, beschreibt die Fahrradmodelle sowie deren Hersteller und listet auf, welche Bewaffnung zu den diversen Fahrrädern gehörte.
220 Fotos (meist s/w Fotos, einige heutige Farbfotos), Kriegsstärkennachweisungen, Literaturverzeichnis.

Artikelnummer: A336575
Kategorien:, ,
Gewicht 0,89 kg
Buchautor

ISBN

Seiten