Kesselschlachten in Yugoslawien. Unternehmen Weiß und Schwarz 1943

24,00 

In early January 1943, Axis forces launched a series of ambitious operations in the Balkans. Their aim was to smash the bulk of the Yugoslav People’s Liberation Army and secure the strategically important hinterland of the Adriatic coast. These companies, called white and black, were among the largest of their kind.
The Wehrmacht alone brought in between 40,000 and 60,000 of its soldiers and up to 100 aircraft, which even eclipsed the otherwise massive gang combat operations in the USSR. Whether sheer material and numerical superiority would enable the Germans to impose a Moltkescher-style battle on their agile enemy and thus put down the entire Communist-led uprising in one afternoon, remains to be seen.
With 41 pictures.

Anfang Januar 1943 setzten die Streitkräfte der Achsenmächte auf dem Balkan eine Reihe ambitionierter Operationen in Gang. Ihr Ziel war, das Gros der jugoslawischen Volksbefreiungsarmee zu zerschlagen und das strategisch wichtige Hinterland der adriatischen Küste zu sichern.
Diese Unternehmen, genannt „Weiss“ und „Schwarz“, zählten zu den umfangreichsten ihrer Art. Die Wehrmacht allein brachte dabei zwischen 40.000 und 60.000 ihrer Soldaten und bis 100 Flugzeuge auf, was sogar die sonst massiven „Bandenkampfeinsätze“ in der UdSSR in Schatten stellte. Ob die schiere materielle und zahlenmäßige Überlegenheit den Deutschen ermöglichen würde, ihrem wendigen Feind eine Kesselschlacht Moltkescher Art aufzuzwingen und somit den gesamten von den Kommunisten geführten Aufstand quasi in einem Nachmittag niederzuschlagen, wird sich noch zeigen müssen.
41 Abbildungen.

Artikelnummer: A336701
Kategorien:, ,
Gewicht 0,56 kg
Buchautor

ISBN

Seiten