Le III./Zerstörergeschwader 26 – 1939/1944. NEUAUFLAGE!

43,80 

It may seem surprising in the context of an air unit history to detach a group from its squadron. However, the III./ZG 26, which started the Second World War on Bf 109, had a very independent career. Having received twin BF 110s during the Funny War, the unit was largely engaged in 1940 in the west and on England. Released at the end of 1940, like all Zerstörer groups, the III./ZG 26 was sent to the Mediterranean in early 1941, where his heavy fighters mainly supported the advance of the Afrika Korps while escorting ships supplying the German Army. Africa. In 1943, after the fall of Tunisia and facing the numerical superiority of Allied aviation, the III./ZG 26 returned to Germany to be thrown into the bloody fighting of the Reichsverteidigung. The Bf 110 were decimated and the unit was dissolved in mid-44.
With 380 photos and 28 color profiles.

Vorrätig

Die III./ZG 26, die mit der Bf 109 in den Zweiten Weltkrieg startete, hatte eine sehr unabhängige Karriere. Später erhielt die Einheit Bf 110 und war 1940 größtenteils im Westen und in England eingesetzt. Anfang 1941 wurde die III./ZG 26 wie alle Zerstörer-Gruppen ins Mittelmeer geschickt, wo ihre Maschinen hauptsächlich den Vormarsch des Afrikakorps unterstützten und die Schiffe begleiteten, die die deutsche Armee versorgten. Nach dem Sturz Tunesiens und der zahlenmäßigen Überlegenheit der alliierten Luftfahrt kehrte die III./ZG 26 1943 nach Deutschland zurück, um bei den blutigen Kämpfen der Reichsverteidigung eingesetzt zu werden. Viele Bf 110 wurden abgeschossen und die Einheit Mitte 1944 aufgelöst.

Artikelnummer: A229157
Kategorien:, ,
Gewicht 0,98 kg
Buchautor

ISBN

Seiten