Luftwaffe Special Weapons 1942-45

49,95 

As the course of World War II turned against the Third Reich after Stalingrad some of the most inventive and radical proposals, and designs, were put forward by armaments manufacturers, scientists and technicians, aircrew and even private individuals to the Reichsluftministerium (German Air Ministry) for consideration. Some proposals were destined never to leave the drawing board, while others not only underwent trials but were issued to operational units and used in action. In this fascinating new book, leading Luftwaffe historian Robert Forsyth examines the many different types of weapons that comprised the Luftwaffe’s increasingly potent arsenal during the second half of the war.

Als sich der Zweite Weltkrieg gegen das Dritte Reich nach Stalingrad wandte, wurden einige der erfinderischsten und radikalsten Vorschläge und Entwürfe von Rüstungsherstellern, Wissenschaftlern und Technikern, Flugbesatzungen und sogar Privatpersonen dem Reichsluftministerium zur Prüfung vorgelegt. Einige Vorschläge wurden nie umgesetzt, während andere nicht nur Prüfungen unterzogen wurden, sondern auch zum Einsatz bei den Einheiten kamen.
In diesem neuen Buch untersucht der führende Luftwaffenhistoriker Robert Forsyth die vielen verschiedenen Waffentypen, die das immer stärkere Arsenal der Luftwaffe in der zweiten Kriegshälfte umfassten.

Artikelnummer: A229439
Kategorien:, ,
Gewicht 1,18 kg
Buchautor

ISBN

Seiten