Marinetechnik des Zweiten Weltkriegs. Entwicklung, Einsatz, Konsequenzen

Author: Karr, Hans

34,90 

Before and during the Second World War, naval technology underwent perhaps its most fundamental change: proud battleships such as the Bismarck or the Yamato were soon only suitable as museum pieces after the advent of aircraft carriers. Many developments, such as the use of submarines, were based on the experience gained during WW1.
Hans Karr traces the important technological developments of weapons up to the end of WW2. Starting with the submarines and surface forces up to the advances in weaponry in armament above and underwater, he explains their fundamental change in meaning.
Throughout illustrated with b/w pictures, colour pictures as well as tables.

Vor und während des Zweiten Weltkriegs durchlief die Marinetechnik ihren vielleicht grundlegendsten Wandel: Stolze Schlachtschiffe wie die Bismarck oder die Yamato taugten nach dem Aufkommen der Flugzeugträger bald nur noch als Museumsstücke. Viele Entwicklungen, etwa der großflächige Einsatz von U-Booten, gingen auf die Erfahrungen während des 1. WK zurück.
Hans Karr zeichnet die wichtigen waffentechnologischen Entwicklungen bis zum Ende des 2. WK nach. Beginnend bei den U-Booten und Überwasser-Kräften bis hin zu den waffentechnischen Fortschritten in der Bewaffnung Über- und Unterwasser erläutert er deren grundsätzlichen Bedeutungswandel.
Durchgehend mit s/w, (heutigen) Farbfotos sowie Tabellen illustriert.

Artikelnummer: A129013
Kategorien:, , ,
Gewicht 1,28 kg
Buchautor

ISBN

Seiten