Tankograd Militärfahrzeug Spezial 5096: Heeresaufklärungstruppe heute.

18,95 

With amalgamation of the German army’s main reconnaissance forces into the Army Reconnaissance Force in 2008, this troop type has a broad, complementary spectrum of ground-based and airborne reconnaissance capabilities. This variety of different assets, from reconnaissance to unmanned aerial vehicles and field intelligence forces, enables to gather a broad mix of data, plus it links human sensory perception with the use of technical sensors. Reconnaissance units always reliably contribute to an up-to-date picture of the situation by providing constant and comprehensive information, sometimes in real time, and they create essential prerequisites for the successful conduct of operations. In doing so, reconnaissance units often fulfil their mission independently, in small squads and on their own for several days. Following on seamlessly from the tradition and experience of the Armoured Reconnaissance Force and other reconnaissance carriers, the Army Reconnaissance Force has proven itself in training and exercises since its birth, and it has successfully participated in stabilisation missions in the Balkans, Afghanistan and Mali. The Army Reconnaissance Force is rightly proud to be the eyes and ears of the commander. This publication shows the vehicles, equipment and the soldiers of today’s German Army Reconnaissance Force in many exercise photographs.
Illustrated throughout with 130 colour photographs plus organisational graphics.

Seit der Zusammenfassung der wesentlichen Aufklärungskräfte des Heeres zur Heeresaufklärungstruppe im Jahre 2008 verfügt diese Truppengattung über ein breites, sich ergänzendes Spektrum bodengebundener und luftgestützter Aufklärungsfähigkeiten. Diese Vielfalt an verschiedenen Mitteln, von der Spähaufklärung über Drohnen bis hin zu Feldnachrichtenkräften ermöglicht einen breiten Sensormix und verknüpft die menschliche Sinneswahrnehmung mit dem Einsatz technischer Sensoren. Die Aufklärungseinheiten tragen durch ständige und umfassende Informationen, teilweise in Echtzeit, stets verlässlich zu einem aktuellen Lagebild bei und schaffen wesentliche Voraussetzungen für die erfolgreiche Führung der Operationen. Aufklärer erfüllen ihren Auftrag dabei oft selbständig, in kleinen Trupps und über mehrere Tage auf sich allein gestellt. Nahtlos an die Tradition und die Erfahrungen der Panzeraufklärungstruppe und der anderen Aufklärungsträger anknüpfend hat sich die Heeresaufklärungstruppe seit ihrer Geburtsstunde in Ausbildung und Übung bewährt und sich erfolgreich an den Stabilisierungseinsätzen auf dem Balkan, in Afghanistan und in Mali beteiligt. Mit Recht sind die Aufklärer des Heeres stolz darauf, Auge und Ohr des Truppenführers zu sein. Vorliegende Publikation zeigt in zahlreichen Manöverfotos die Fahrzeuge, Ausrüstung und Soldaten der deutschen Heeresaufklärungstruppe heute.
Durchgehend mit 130 Farbfotos plus Gliederungsgrafiken bebildert.

Artikelnummer: A336755
Kategorien:, ,
Gewicht 0,24 kg
Buchautor

Seiten