Tankograd WW1 Special 1014: Artillerie-Zugmaschinen German Wheeled Artillery Tractors

25,00 

Shortly before World War One, the German Army High Command began a massive project to test the suitability of agricultural tractors and ploughs possessing internal combustion engines for a potential role as future Artillerie-Zugmaschinen artillery tractors. The aim was to make even heavy artillery more mobile. Numerous German manufacturers responded to the call, and they supplied products for these trials. Based on evaluation findings, key data relating to a militarily usable artillery tractor began to be defined, which led to new and improved designs from 1916 onwards.
This publication is the first monograph on the subject, and it presents in detail the history of these impressive motor vehicles with benzol engines in numerous fantastic photos. The vehicle types covered include the manufacturers Büssing, Dürkopp, Lanz, Podeus, Pöhl, Daimler, Benz, Standard-Motorpflug (Arator), Fürstlich Stolberg’sches Hüttenamt (Ilsenburg), Kaelble, Horch, Sendling, Hanomag, Stock and Ehrhardt. An additional chapter covers the artillery load distribution trailer, the Lastenverteilergerät System Bräuer.
In 96 pages this publication is lavishly illustrated with 215 photographs plus 10 graphics, the vast majority of which have never been published before. ENGLISH Text only.

Kurz vor dem 1. Weltkrieg begann die deutsche Heeresleitung mit einem massiven Vorhaben, das die Eignung von Traktoren und landwirtschaftlichen Schleppern mit Verbrennungsmotoren in der Rolle als zukünftige Zugmittel zur besseren Beweglichmachung auch der schweren Artillerie überprüfen sollte. Zahlreiche deutsche Hersteller folgten dem Aufruf und lieferten ihre Produkte zu diesen Versuchen. Basierend auf den gewonnenen Erkenntnissen begann man die Eckdaten einer militärisch nutzbaren Artilleriezugmaschine zu definieren, was ab 1916 zu neuen, verbesserten Entwürfen führte.
Vorliegende Publikation ist die erste Monografie zum Thema und stellt dabei die Geschichte dieser gewaltigen Kraftfahrzeuge mit Benzolmotoren in zahlreichen bildgewaltigen Fotos detailliert vor. Die abgehandelten Fahrzeugtypen umfassen dabei solche von: Büssing, Dürkopp, Lanz, Podeus, Pöhl, Daimler, Benz, Standard-Motorpflug (Arator), Fürstlich Stolberg’sches Hüttenamt (Ilsenburg), Kaelble, Horch, Sendling, Hanomag, Stock und Ehrhardt. Ein zusätzliches Kapitel umfasst das Bräuer’sche Lastenverteilergerät.
Durchgehend mit 215 s/w-Fotos und 10 Grafiken bebildert.
NUR ENGLISCHER TEXT!

Artikelnummer: A336753
Kategorien:, ,
Gewicht 0,51 kg
Buchautor

Seiten