The Age of the Main Battletank. Western Tank Development 1960-75

59,95 

The fifteen years after the Second World War saw the technology of tank design advance by leaps and bounds, resulting in the concept of the Main Battle Tank (MBT).

This book by MP Robinson and Dick Taylor examines the history of the first Western Main Battle Tanks designed in that period.

The discussion of these weapons in the context of the 1960-1975 period includes the evolution of successful and unsuccessful designs.

The tank and MBT development programs pursued by the United States and its NATO allies, as well as by neutral Switzerland and Sweden, are documented and described in detail.

The emergence of 105mm and larger guns capable of being mounted in tanks in the 30-55 ton range became a catalyst for the disappearance of the old medium and heavy tank classifications- and for even more ambitious developments following the Yom Kippur War of 1973.

Each army’s interpretation of these advances and the contrasts in Western MBT design priorities are examined in hundreds of photos and color profiles.

 

In den fünfzehn Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg machte die Technologie der Panzerkonstruktion sprunghafte Fortschritte, die zum Konzept des Kampfpanzers (MBT) führten.

Dieses Buch von MP Robinson und Dick Taylor befasst sich mit der Geschichte der ersten westlichen Kampfpanzer, die in dieser Zeit entwickelt wurden.

Die Erörterung dieser Waffen im Kontext des Zeitraums 1960-1975 umfasst die Entwicklung erfolgreicher und erfolgloser Entwürfe.

Die Panzer- und Kampfpanzerentwicklungsprogramme der Vereinigten Staaten und ihrer NATO-Verbündeten sowie der neutralen Schweiz und Schwedens werden ausführlich dokumentiert und beschrieben.

Das Aufkommen von 105-mm- und größeren Geschützen, die in Panzern zwischen 30 und 55 Tonnen montiert werden konnten, wurde zum Katalysator für das Verschwinden der alten Klassifizierungen für mittlere und schwere Panzer – und für noch ehrgeizigere Entwicklungen nach dem Jom-Kippur-Krieg von 1973.

Die Interpretation dieser Fortschritte durch die einzelnen Armeen und die unterschiedlichen Prioritäten bei der Entwicklung westlicher Kampfpanzer werden in 249 sw und 127 Farbfotos, 220 Farbprofilen sowie 45 Risszeichnungen dargestellt.

Artikelnummer: A336772
Kategorien:, ,
Gewicht 1,95 kg
Buchautor

ISBN

Seiten